Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Unilever: Die nächste Expansion im Beauty-Segment

    09.04.19 | 09:00 Uhr

    Nach einem bindenden Angebot hat das Unternehmen jetzt die Übernahme von Garancia finalisiert

    Der Konsumgüterriese hat das französische Kosmetikunternehmen Garancia übernommen. Eigenen Angaben zufolge hatte Unilever dem 2004 gegründeten Anbieter für Dermokosmetik bereits im März ein finales Angebot gemacht. Jetzt wurde der Deal abgeschlossen. Davor wurde das Unternehmen von Pharmazeutin Savéria Coste geleitet, die es selbst gründete.

    Garancia: französische Premium-Dermokosmetik

    Vor dem pharmazeutischen Hintergrund seiner Gründerin ist die gleichnamige Marke Garancia spezialisiert auf Dermokosmetik. Das Portfolio umfasst insgesamt 38 Gesichts- und Körperpflegeprodukte im Premiumsegment. Diese werden in französischen Apotheken und an ausgewählten Handelsstandorten vertrieben. Die Produkte zeichnen sich durch ihre qualitative und pharmazeutische Formulierung aus.

    „Magische“ Hautpflege

    Seine Produkte werden von Garancia selbst als „magisch“ beworben. Spitzenreiter ist das Pschitt Magique, ein chemisches Peeling. Nach der Übernahme ist die bisherige CEO Savéria Coste jetzt eigenen Angaben zufolge bereit, das komplette Angebot mithilfe von Unilever in neuen Märkten anzubieten und die Marke weiterzuentwickeln.

    Quelle, Foto: Unilever

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten