Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Beiersdorf mit neuer Investitionsstrategie

    28.02.19 | 08:00 Uhr

    Der Konzern präsentiert die Jahresendergebnisse 2018 und stellt die neue Strategie C.A.R.E.+ vor

    Nach Abschluss des Geschäftsjahres 2018 hat Beiersdorf nun seine Geschäftszahlen veröffentlicht. Im vergangenen Jahr konnte das Unternehmen sein Wachstum in allen Geschäftsbereichen fortsetzen. Zusätzlich hat der Konzern eine neue Investitionsstrategie für die kommenden Jahre angekündigt. Mit C.A.R.E.+ will Beiersdorf in der Zukunft jährlich 70 bis 80 Millionen Euro zusätzlich investieren.

    Zufriedenstellendes Wachstum im Geschäftsjahr 2018

    Im vergangenen Jahr konnte Beiersdorf weiter wachsen. Der Konzernumsatz steigerte sich organisch um 5,4 Prozent und nominal um 2,5 Prozent auf 7,23 Milliarden Euro. Die EBIT-Marge blieb mit 15,4 Prozent stabil. Beide Geschäftsbereiche, Consumer und tesa, trugen zu diesem Ergebnis bei.

    Die Abteilung Consumer steigerte ihren Umsatz organisch um 5 Prozent und nominal um 1,6 Prozent auf 5,89 Milliarden Euro. NIVEAs Wachstum blieb dabei mit 2,8 Prozent stabil. Ein starkes Ergebnis erzielte die Marke für selektive Kosmetik La Prairie mit einer Umsatzsteigerung von 38,5 Prozent.

    Investitionsoffensive mit C.A.R.E.+

    Eigenen Angaben zufolge plant Beiersdorf mit der neuen Unternehmensstrategie C.A.R.E.+ eine Investitionsoffensive im Bereich Consumer, die dieses Jahr beginnen soll. Um sich an die Umstrukturierungen in der Kosmetikbranche anzupassen, will der Konzern jährlich 70 bis 80 Millionen Euro zusätzlich in Internationalisierung, Innovation, Digitalisierung und Mitarbeiterqualifizierung investieren.

    Fünf strategische Prioritäten für die kommenden Jahre

    Die neue Investitionsstrategie soll an fünf strategischen Punkten ansetzen. Beiersdorf möchte neue Wachstumsmärkte und Geschäftsfelder bei kontinuierlicher Produktivitätssteigerung erschließen. Zusätzlich soll das Hautpflegesegment gestärkt und eine Digitalisierungskampagne in die Wege geleitet werden. Schlussendlich will sich das Unternehmen vermehrt sozial engagieren.

    Quelle, Foto: Beiersdorf

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten