Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Henkel entwickelt mobile Colorationsberatung

    07.11.18 | 08:00 Uhr

    Das Unternehmen präsentiert die Anwendung Choicify zur Kaufberatung im Drogeriemarkt

    Der Konsumgüterkonzern stellt mit der Anwendung Choicify einen digitalen Assistenten zur Farbberatung bei der Wahl von Colorationen vor. Der webseitenbasierte Helfer empfiehlt Kunden auf Basis der Ausgangshaarfarbe und des gewünschten Farbergebnisses das passende Produkt und soll so die Orientierung beim Kauf von Haarfarben verbessern.

    Individuelle Colorationsempfehlungen

    Choicify erfragt über das Smartphone die Ausgangshaarfarbe und den gewünschten Farbton der Kunden, auf dessen Basis das Programm individuelle Produkte vorschlägt. Dabei empfiehlt die Anwendung nicht nur Colorationen von Henkel, sondern berücksichtigt auch Marken anderer Hersteller. „Die Qualität der Produktempfehlung wird durch eine Kombination aus fortschrittlichen Big-Data-Algorithmen zur Farbvorhersage und durch farbmetrische Messungen sichergestellt“, so Dr. Georg Knübel, Director Neue Technologien bei Henkel Beauty Care.

    Mobile Kaufberatung ohne Download

    Choicify lässt sich über QR-Code oder NFC-Chip vor Ort aufrufen und arbeitet damit ohne Downloads. Neben der verbesserten Orientierung für die Kunden soll die Anwendung durch die Nutzung der gewonnenen Daten zusätzlich zur Beschleunigung des Innovations- und Marketingprozesses von Henkel beitragen. Zurzeit wird die Anwendung in dm-Drogeriemärkten bundesweit getestet und soll zukünftig auch im Online-Geschäft unterstützend eingesetzt werden.

    Quelle, Foto: Henkel

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten