Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Cosphatec erweitert Formulierungsspektrum

    26.05.21 | 09:00 Uhr

    Der Hersteller bietet Zink, Vitamin E und Caprylyl Glycol in neuem Gewand

    Cosphatec hat drei neue Produkte vorgestellt, mit denen der Hersteller Entwicklern neue Möglichkeiten in Sachen antimikrobieller und antioxidativer Wirksamkeit sowie natürlicher Zusammensetzung eröffnen will.

    Cosphaderm Zinc Lactate natural ist ein Zinksalz der Milchsäure und verfügt laut Hersteller über antimikrobielle Wirksamkeit gegen ein breites Spektrum von Mikroorganismen. Zusätzlich unterstützt es die antioxidative sowie entzündungshemmende Wirkung einer Formulierung. Daneben bietet es dem Unternehmen zufolge Anti-Aging- und feuchtigkeitsspendendes Potenzial. Diese Eigenschaften machen es zu einem Inhaltsstoff, der für Deodorants, Hautpflege-Cremes, Mundpflege und Intimpflegeprodukte geeignet ist. Cosphaderm Zinc Lactate natural ist ein weißes, geruchloses und wasserlösliches Pulver, das einen neutralen Geschmack hat.

    Blend zum antioxidativen Schutz

    Cosphaderm Tapmix ist ein natürlicher, COSMOS-geprüfter antioxidativer Blend. Er besteht aus Raps-Tocopherolen als Vitamin-E-Lieferant, Ascorbylpalmitat als Booster der antioxidativen Wirksamkeit und biologischem Sonnenblumenlecithin als Emulgator. Dieser Blend kann laut Hersteller sowohl zum Schutz der Ölphase der Formulierung als auch als Wirkstoff zum Schutz der Membranlipide der menschlichen Haut eingesetzt werden. Cosphaderm Tapmix eignet sich für alle Formulierungen, die Öle oder Wachse enthalten und kann auch im Lebensmittelbereich eingesetzt werden, so das Unternehmen. Die Mischung ist flüssig und bei Raumtemperatur löslich.

    Blend für Naturkosmetika

    Mit dem COSMOS-geprüften Cosphaderm Dicapo natural will das Unternehmen Herstellern zertifizierter Naturkosmetik neue Möglichkeiten eröffnen. Denn laut seinen Angaben ist es erstmals gelungen, Caprylyl Glycol komplett aus pflanzlichen Rohstoffen herzustellen. In dem neuen Blend wird nun synthetisches durch natürlich gewonnenes Caprylyl Glycol ersetzt. Hinzu kommt Cosphaderm GMCY (Glyceryl Caprylate) zur natürlichen Konservierung. Abschließend wird Dipropylene Glycol durch Cosphaderm Propanediol natural (1,3-Propanediol) ersetzt. Dies fungiert nicht nur als Booster, sondern auch als Lösungsmittel. Laut Hersteller ist Cosphaderm Dicapo natural bereits mit einer geringen Konzentration von 0,7 Prozent einsetzbar.

    Quelle: Cosphatec, Foto : Adobe Stock / ryanking999

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz © Leipziger Messe 2021. Alle Rechte vorbehalten