Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Masken als Beauty-Inspiration

    07.05.20 | 09:00 Uhr

    Mintel zeigt, dass Gesichtsmasken den Kosmetikmarkt auch nach Covid-19 beeinflussen könnten

    Laut dem Marktforschungsunternehmen Mintel wird die Nachfrage nach Lidschatten, Eyeliner, Maskara und Concealer aufgrund der derzeitigen Maskenpflicht schrittweise steigen. Der Masken-Make-up-Trend könne dabei sogar nach dem Covid-19-Ausbruch weiter bestehen bleiben.

    Gesichtsmasken als Alltagsgegenstand

    Kein anderer Teil der Welt ist mit dem Tragen von Masken so vertraut wie der asiatische Kontinent. In Asien sind Gesichtsmasken bereits fester Bestandteil des alltäglichen Lebens, besonders im nördlichen Teil werden chirurgische Masken oft genutzt, um Luftverschmutzungen, Pollen oder Viren abzuwehren oder sich vor Husten und Schnupfen zu schützen. In Japan gehören Masken längst zum guten Ton – hauptsächlich aus gesundheitlichen Gründen und um das Gesicht während der kalten Jahreszeiten warm zu halten.

    Neue Möglichkeiten für Kosmetikindustrie

    Im Hinblick auf den neuen Lebensstil der Konsumenten ergeben sich auch für die Kosmetikindustrie neue Möglichkeiten. Inspirationen könnte dabei der asiatische Kosmetikmarkt liefern: So kooperierte das Einkaufszentrum “Harbour City” mit sieben internationalen Marken aus Honk Kong, um Looks zu entwickeln, die sich perfekt an die Gesichtsmaske anfügen. Die koreanische Kosmetikmarke Kolmar Korea brachte dagegen eine Sonnencreme, einen Lippenstift und Puder auf den Markt, die für den Maskengebrauch weniger anfällig auf Schweiß reagieren.

    Das Auge als Blickfänger

    Das Marktforschungsunternehmen schlussfolgert daraus, dass vor allem im Bereich Augen-Make-up viel Potenzial verborgen liegt. Konsumenten werden ihr Make-up stärker an ihre Gesichtsmaske anpassen, um so ein stimmiges Gesamtbild zu schaffen. Auf diese Weise können Kosmetikmarken Looks kreieren, die die Konsumenten nachmachen können, sobald sie ihre Masken aufsetzen.

    Quelle: Mintel, Foto: Adobe Stock / Stehno89

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz © Leipziger Messe 2020. Alle Rechte vorbehalten