Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Erfolgreicher Abschluss der CosmeticBusiness Poland

    07.10.19 | 09:00 Uhr

    Messeverbund zeigt sich 2019 erneut als größter Treffpunkt der polnischen Kosmetikzulieferindustrie

    Einmal mehr konnte sich die CosmeticBusiness Poland vom 25. und 26. September als eine der wichtigsten Fachmessen der polnischen Kosmetikzulieferindustrie beweisen. Im Verbund mit der HPCI – Home and Personal Care Ingredients Exhibiton and Conference präsentierten im EXPO XXI Exhibition Centre rund 300 Lieferanten ihre neuen Lösungen für die Entwicklung, Produktion und Verpackung von Kosmetikprodukten.

    Pflichttermin der polnischen Kosmetikindustrie

    Die vierte Ausgabe der CosmeticBusiness Poland begeisterte Besucher mit dem bisher größten und umfangreichsten Ausstellungsangebot. Insgesamt 300 Aussteller und vertretene Unternehmen präsentierten im Verbund mit der HCPI die gesamte Wertschöpfungskette für Kosmetik – von den Inhaltsstoffen über die Herstellung bis zur Verpackung.

    Auch in Punkto Internationalität konnte die CosmeticBusiness Poland weiter zulegen: Fachbesucher aus insgesamt 30 Ländern nutzen den Branchentreffpunkt. Sie kamen allen voran aus Deutschland, Litauen, Ukraine, Italien, Russland, Estland und Ungarn. Mit einem Anteil von 85 Prozent zog es auch in diesem Jahr vor allem polnische Fachleute zur CosmeticBusiness Poland nach Warschau.

    Einzigartiges Konzept überzeugt Spezialisten der Kosmetikindustrie

    Die gesamte Kette der Kosmetikherstellung an einem Ort vereint – mit diesem einzigartigen Konzept konnte die CosmeticBusiness Poland in Kombination mit HCPI auch in diesem Jahr wieder punkten. Die Spezialisierung ermöglicht es Besuchern schnell und unkompliziert Ihren Informationsbedarf zu decken und auf der Messe effizient Ideen für neue Kosmetikprodukte zu generieren.

    Katarzyna Piątek, Hauptgeschäftsführerin bei Polpak Packaging, stellt bereits zum zweiten Mal auf der CosmeticBusiness Poland aus. Sie ist von der Qualität und Internationalität der Besucher überzeugt: „Für uns ist die CosmeticBusiness Poland eine der wichtigsten Plattformen für unsere Branche in Polen – und das hat sich auch in diesem Jahr wieder gezeigt: Hunderte von Besuchern waren allein an unseren Stand, darunter über hundert Anfragen von Firmen, mit denen wir bisher noch nicht zusammengearbeitet haben. Auch mit der Qualität der Gespräche sind wir sehr zufrieden: Wir waren überrascht, dass so viele Besucher aus Westeuropa kamen. Etwa die Hälfte unserer Standbesucher reiste aus dem Ausland an. Niemand kam zu uns zufällig, es waren alles Vertreter von Firmen die Kosmetika und Reinigungsmittel herstellen – das ist genau unsere Zielgruppe.“

    Zukunftweisendes Fachprogramm

    „Ein Highlight des Messeprogramms ist immer wieder auch das begleitende Fachprogramm, das sich 2019 als besonders vielfältig und zukunftsweisend erwies,“ berichtet Ivonne Simons Projektdirektorin der CosmeticBusiness Poland. „Im Verbund mit der HPCI, boten das Fachprogramm der CosmeticBusiness Poland, die Technical Seminars sowie der Scientific Conference der HPCI Raum für insgesamt 35 spannende Fachvorträge. Trendinformationen und Themen wie Nachhaltigkeit standen dabei besonders hoch im Kurs.“

    So widmete sich am ersten Messetag das Marktforschungsunternehmen Euromonitor ausgiebig dem Megatrend Nachhaltigkeit und gab einen Überblick über die wichtigsten ökologischen Trends und Impulse der Branche. Die Sonderschau „The green way of cosmetics” knüpfte direkt daran an und präsentierte nachhaltige Verpackungslösungen.

    Die nächste Ausgabe der CosmeticBusiness Poland findet vom 07. bis 08. Oktober 2020 im EXPO XXI Exhibition Centre in Warschau statt.

    Quelle, Foto: CosmeticBusiness Poland

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten