Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Die neusten K-Beauty-Trends

    08.07.19 | 12:00 Uhr

    Mintel verrät die nächsten Entwicklungen der Kosmetik-Hochburg Korea

    Vor dem Hintergrund des globalen Erfolgs koreanischer Kosmetikprodukte hat Mintel die neusten Trends auf dem K-Beauty-Markt vorgestellt. Das Marktforschungsunternehmen konzentriert sich dabei auf die aktuellen Entwicklungen im Hautpflegebereich - dem Herzstück der international bekannten Kosmetik.

    Der Weg zu veganen Produkten

    Mintel prognostiziert, dass sich auf dem südkoreanischen Markt in Zukunft besonders vegane Hautpflegeprodukte behaupten werden können. Angaben von Olive Young zufolge stieg deren Absatz 2018 um 70 Prozent – und das, obwohl das Land noch kein eigenes Zertifikat für vegane Produkte besitzt. Manche Artikel sind nach den Standards anderer Länder jedoch längst als vegan einzustufen.

    Mit dieser Entwicklung einher geht das Verlangen nach rundum verantwortungsvolleren Produkten. Laut Mintel wird die südkoreanische Kundschaft in Zukunft besonders bei den Produktverpackungen auch auf Nachhaltigkeit achten.

    Neue Variationen in der Körperpflege

    Als zweiten kommenden Trend hat Mintel die Ausdifferenzierung der Körperpflege identifiziert. Das Unternehmen geht für die kommenden Jahre davon aus, dass das Körperpflegesegment stärker wachsen wird, als der Bereich Hautpflege. Besonders an Beliebtheit sollen Produkte mit zugesetzten Duftstoffen gewinnen. Diese können als Alternative zu Parfüm verwendet werden und sollen sogar aromatherapeutische Vorteile haben.

    Cleanser gegen den Staub

    Südkorea gilt als besonders von mikroskopischem Staub belastet. Die winzigen Partikel liegen in der Luft und beanspruchen neben den Atemwegen auch die Haut. Um dem entgegenzuwirken, bieten immer mehr K-Beauty-Marken Cleanser an, die das Gesicht effektiv von dem Staub reinigen. Zwischen 2015 und 2018 haben sich die Lancierungen in dieser neuen Produktkategorie vervierfacht, so Mintel. Besonders erfolgreich sind dabei hypoallergene Produkte, die eine hohe Wirkungen gegen die Luftverschmutzung bieten.

    Quelle: Mintel, Foto: Adobe Stock / kongsak

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten